17 attraktive Lernorte in der Region Schlei-Ostsee für Ihre Klasse!


Beim Keschern forschen und Fische und Seepocken entdecken
Funde unter dem Binokular im Labor betrachten
Pflanzen und ihre Besonderheiten beschreiben
Strandfunde geben Auskunft vom Leben im Meer

Integrierte Station Geltinger Birk

Die Integrierte Station Geltinger Birk (ISGB) ist direkt an der Ostsee gelegen. Dort arbeiten mehrere Institutionen für den Naturschutz der Birk unter einem Dach. Durch die Wiedervernässung, einer Umleitung von Meerwasser auf die ehemaligen Noorflächen hinter dem Deich, entstehen Salzwiesen und andere Feuchtbereiche, die Brut- und Rastvögel anziehen. Auch Artenschutzprogramme und die Beweidung mit Wildpferden, Galloways, Schafen und Ziegen verhelfen dazu, dass sich Pflanzen- und Tierwelt gut entwickeln.

Besucher*innen können selbständig die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt entdecken und sich durch Schautafeln informieren. Bitte fragen Sie nach unseren erlebnisorientierten Führungen und Gruppenangeboten. Auch ein Kreativangebot kann auf Anfrage zusätzlich dazu gebucht werden.

 

 


Entwicklung der Landschaft von der Eiszeit bis heute – die Wiedervernässung und ihre Erfolge

Wir verfolgen, wie Eiszeit, Meer, Landwirtschaft und schließlich wie die Wiedervernässung und die Beweidung die Landschaft geformt haben und schauen uns einige besondere Lebewesen an. Hinweis: Jedes Kind soll mit Blei- und Buntstiften ausgestattet sein.
Dauer: nach Absprache 120 bis 180 Minuten (ab Klasse 1)

Vielfalt der Lebensräume an der Birk mit ihren Pflanzen und Tieren

Wir suchen in verschiedenen Lebensräumen mit Symbolen gekennzeichnete Steinstationen auf, um dort Untersuchungen von Pflanzen und Tieren durchzuführen. Hinterher stellen wir uns die Ergebnisse gegenseitig vor.
Hinweis: Jedes Kind soll mit Blei- und Buntstiften ausgestattet sein.
Dauer: nach Absprache 120 bis 180 Minuten (ab Klasse 1)

Besucherinformationen kompakt

 

 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Von Kappeln und Flensburg aus fährt ein Bus entlang der B 199 nach Gelting. Von dort aus sind es noch etwa 5 km bis Falshöft.

Anreise mit dem Fahrrad

Mit Voranmeldung können Gruppen beim Gasthof Gelting Fahrräder leihen, vorwiegend 28er Räder,
Kontakt: 0160 927 817 97.

Anreise mit dem Reisebus oder Auto
Von Kappeln oder Flensburg aus fahren Sie auf der B 199 nach Gelting. Von Flensburg aus biegt man links in den Ort ab, von Kappeln aus entsprechend rechts. Am Ortsausgang fährt man geradeaus über Pommerby nach Falshöft. Der Weg zur ISGB ist ausgeschildert. 160 Meter hinter der ISGB befindet sich ein großer Parkplatz direkt am Strand.


Serviceinformationen
Bitte buchen Sie unsere Veranstaltungen mindestens vier Wochen im Voraus, mit etwas Glück sind wir in Einzelfällen auch kurzfristig für Sie da.
Treffpunkt: Je nach Veranstaltung in Falshöft an der ISGB oder am Parkplatz Mühle Charlotte. Wenn als Treffpunkt die Mühle Charlotte angegeben ist, fahren Sie von Gelting aus am Ortsausgang links Richtung Nieby. Achten Sie vor dem Ort auf die Hinweise links zur Mühle Charlotte. Dort gib es einen großen Parkplatz. Dort ist ein Kiosk, wo man preiswert Snacks bekommen kann. In Absprache mit der Kiosk-Besitzerin können Schulklassen dort draußen sitzen und auch ihr mitgebrachtes Picknick verzehren. Passt es an dem Tag nicht, stehen Isomatten als Sitzunterlage für jeden beliebigen Picknickplatz zur Verfügung.

In der Nähe der ISGB lässt sich auf einer Wiese ein Platz für ein Picknick einrichten.
Bei Starkregen steht für 25 € der Gemeinderaum neben der ISGB zur Verfügung.


Anfahrt